Rechnungsabschluss 2018 Spezialfinanzierungen

Gemeindekanzlei

Wasserwerk:

Die Gesamtrechnung der Wasserversorgung verzeichnet einen Finanzierungsfehlbetrag von CHF 69‘582.05. Das schlechtere Ergebnis hängt mit den höheren Ausgaben von rund CHF 21‘000.00 zusammen. Für die Investitionen wurden CHF 125‘762.20 ausgegeben.

Das operative Ergebnis aus der laufenden Rechnung weist einen Aufwandüberschuss von CHF 17‘256.75 aus. Der Eigenwirtschaftsbetrieb Wasserwerk weist per Ende 2018 ein Nettovermögen von CHF 361‘790.15 aus.

Abwasserbeseitigung:

Dieser Betrieb schloss die Jahresrechnung 2018 mit einem Finanzierungsüberschuss ab, bedingt durch Mehreinnahmen bei den Benützungsgebühren und weniger Sachaufwand. Der im 2018 erarbeitete Überschuss von CHF 74‘429.05 ergibt neu ein Nettovermögen von CHF 357‘171.16.

Das Ergebnis aus der operativen Tätigkeit weist einen Ertragsüberschuss von CHF 51‘574.25 (Budget: CHF 32‘230.00) auf.

Abfallbewirtschaftung:

Der erzielte Aufwandüberschuss von CHF 5‘299.00 ist um rund CHF 12‘600.00 besser als das Budget. Das Nettovermögen dieses Betriebes beträgt per Ende 2018 CHF 76‘413.55.