Gesamterneuerungswahl des Gemeinderates vom 24. September 2017 für die Amtsperiode 2018/2021, 1. Wahlgang

Gemeindekanzlei

Am 24. September 2017 hat die Gesamterneuerungswahl des Gemeinderates, des Gemeindeammanns sowie des Vizeammanns für die Amtsperiode 2018/2021 stattgefunden.

Folgende Personen wurden gewählt:

Als Gemeinderatsmitglieder (5 Sitze)

  • Moor Daniel, 1959, von Oberweningen ZH, Untere Rebbergstrasse 4, bisher
  • Consiglio Fabian, 1985, von Rottenschwil AG, Werd 14b, bisher
  • Erne Giordana, 1964, von Schwyz SZ, Obere Rebbergstrasse 19, bisher
  • Wyss Christian, 1977, von Solothurn SO, Rossweid 8, bisher

Als Gemeindeammann (1 Sitz)

  • Erne Giordana, 1964, von Schwyz SZ, Obere Rebbergstrasse 19, bisher

Als Vizeammann (1 Sitz)

  • Moor Daniel, 1959, von Oberweningen ZH, Untere Rebbergstrasse 4, bisher

Für den übrigen Sitz als Gemeinderatsmitglied findet am 26. November 2017 ein 2. Wahlgang statt. Im zweiten Wahlgang ist nur wählbar, wer innert 10 Tagen nach dem ersten Wahlgang durch mindestens 10 Stimmberechtigte des betreffenden Wahlkreises angemeldet wird (§32 GPR). Die Anmeldungen sind bei der Gemeindekanzlei bis Mittwoch, 4. Oktober 2017, 12.00 Uhr, einzureichen. Der Anmeldung sind ein Wahlfähigkeitsausweis und eine schriftliche Wahlannahmeerklärung beizulegen. Unterschriftsformulare können auf der Gemeindekanzlei bezogen werden.

Die Namen der angemeldeten Kandidaten werden nach Ablauf der Anmeldefrist im Amtlichen Anzeiger veröffentlicht. Sind im zweiten Wahlgang nicht mehr wählbare Kandidaten vorgeschlagen (im vorliegenden Fall also ein Kandidat/eine Kandidatin), als zu wählen sind, ist mit der Publikation des Namens eine Nachmeldefrist von 5 Tagen anzusetzen, innert der neue Vorschläge eingereicht werden können. Gehen innert dieser Frist keine neuen Anmeldungen ein, wird die vorgeschlagene Person vom Wahlbüro als in stiller Wahl gewählt erklärt. Andernfalls findet der zweite Wahlgang am 26. November 2017 statt.