Ersatzwahl für ein Mitglied des Gemeinderates

Gemeindekanzlei

Ersatzwahl für ein Mitglied des Gemeinderates vom 12. Februar 2017 für den Rest der Amtsperiode 2014/2017; 1. Wahlgang

Am 12. Februar 2017 findet die Ersatzwahl für ein Mitglied des Gemeinderates für den Rest der Amtsperiode 2014/2017 statt. Bis zur ordentlichen Anmeldefrist vom 30. Dezember 2016 um 12.00 Uhr sind keine Kandidaturen für das Amt eines Gemeinderates eingegangen.

 

Für den Gemeinderat ist gemäss § 30b des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) im 1. Wahlgang keine stille Wahl möglich. Somit entfällt auch eine Nachmeldefrist. Im 1. Wahlgang vom Sonntag, 12. Februar 2017 kann jede und jeder wahlfähige Stimmberechtigte als Kandidatin oder Kandidat gültige Stimmen erhalten.