Bauen ohne Baugesuch – Missachten baupolizeilicher Vorschriften

Gemeindekanzlei

Der Gemeinderat hat in letzter Zeit in Rottenschwil vermehrt Bautätigkeiten ohne Einreichen eines Baugesuches resp. ohne Baubewilligung festgestellt. Wir möchten die Bevölkerung darauf hinweisen, dass bei Missachtung von baupolizeilichen Vorschriften, u.a. bei Missachten der Bewilligungspflicht gemäss § 59 Baugesetz Kanton Aargau (BauG), man sich nach § 160 BauG strafbar macht. Diese Bestimmungen sehen als Strafmass Busse oder Haft vor. Bitte reichen Sie deshalb vor Baubeginn ein Baugesuch ein und warten Sie den Entscheid des Gemeinderats ab, bevor Sie die Bautätigkeit starten.

 

Ob es für Ihr Bauvorhaben eine Bewilligung braucht, erläutert Ihnen gerne unsere Regionale Bauverwaltung in Muri (Tel. 056 664 14 32).