Aufruf an Hundehalter

Gemeindekanzlei

Wie die Jagdaufsicht mitgeteilt hat, wurden in den vergangenen Wochen 3 Rehe gerissen. Wir bitten die Hundehaltenden sich an die allgemeinen Pflichten, gemäss § 5 vom Hundegesetz(HuG) sowie Jagdgesetz über die Leinenpflicht, zu halten. Hundehaltende sind verpflichtet, ihren Hund so zu halten, dass Menschen und Tiere nicht gefährdet werden. Sie müssen zudem ihren Hund jederzeit unter ihrer Aufsicht und Kontrolle halten. Es besteht eine Hundekot- Aufnahme- und Entsorgungspflicht. Dies gilt insbesondere in Siedlungs- und Landwirtschaftsgebieten sowie auf Strassen und Wegen. Hundehaltende haben weiter dafür zu sorgen, dass Dritte, denen der Hund anvertraut wird, in der Lage sind, die Hundehalterpflichten wahrzunehmen.