Aufhebung des öffentlichen Fussweges zwischen der Hinterfeldstrasse und der Hauptstrasse

Gemeindekanzlei

Nachdem die Übersicht auf die Hauptstrasse und den Fussgängerstreifen durch die Sichtzone auf den Parzellen 141 und 142 und die Versetzung des Fussgängerstreifens gewährleistet ist, hat der Gemeinderat am 13. Juni 2017 die Aufhebung des öffentlichen Fussweges auf den Parzellen Nr. 141 und 142 beschlossen.

Der Situationsplan 1:500 liegt vom 16. Juni bis zum 17. Juli 2017 während den Öffnungszeiten öffentlich auf.

Gegen die Aufhebung des öffentlichen Fussweges zwischen der Hinterfeldstrasse und der Hauptstrasse auf den Parzellen Nr. 141 und 142 kann während der Auflagefrist beim Gemeinderat Rottenschwil, Hauptstrasse 21, 8919 Rottenschwil schriftlich Einsprache erhoben werden. Die Einwendung hat einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.