Absage Waldumgang 12.09.2020

Gemeindekanzlei

Der Gemeinderat und die Ortsbürger- und Landwirtschaftskommission haben aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus entschieden, in diesem Jahr auf den Waldumgang zu verzichten. Da der Wald-, Grenz- und Flurrundgang im Zweijahresrhythmus stattfindet, wird der nächste Rundgang im Jahr 2022 vorgesehen.