Verzicht auf Aufhebung des öffentlichen Fussweges zwischen der Hinterfeldstrasse und der Hauptstrasse

Gemeindekanzlei

Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 14. August 2017 die fristgerecht eingegangenen Einsprachen geprüft und heisst die Einsprachen gut bzw. verzichtet auf die Aufhebung des Fussweges.