Gemeindeordnung; Obligatorische Referendumsabstimmung vom 12. Februar 2017

Gemeindekanzlei

Der Revision der Gemeindeordnung Rottenschwil wurde mit 194 Ja- zu 20 Nein-Stimmen zugestimmt.

Wahl- und Abstimmungsbeschwerden sind innert drei Tagen nach Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens aber am dritten Tag nach der Veröffentlichung des Ergebnisses im „Amtlichen Anzeiger“ beim Regierungsrat des Kantons Aargau, 5001 Aarau, einzureichen. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten sowie den Sachverhalt kurz darstellen